Stipendium

Der „Marianne Forster Memorial Tanzförderverein“ fördert junge begabte Frauen und Männer zwischen 15 und 21* Jahren aus der trinationalen Region um Basel, die an modernem und/oder zeitgenössischem Tanzunterricht teilnehmen.

 

Gewährt werden kann ein Tanzstipendium für in- und ausländische Workshops, Seminare und Projekte. Neu hinzugekommen ist eine Stipendiumsvergabe auch für Tanzstudierende im 1. Studienjahr einer professionellen Tanzausbildung, in Form einer einmaligen Unterstützung für Lebenskosten. Ausgenommen von der Vergabe sind Tänzer und Tänzerinnen, die bereits professionell arbeiten.

 

Das Stipendium in Höhe von max. CHF 2’500.- wird jährlich an eine oder mehrere Personen vergeben. 

Unter Links wird eine Liste von Workshops, Ausbildungen usw aufgeführt. Diese Liste kann als Inspiration genutzt werden, erhebt jedoch auf keinerlei Weise Anspruch auf Vollständigkeit.

*Ausnahmefälle können berücksichtigt werden.

Bewerbungsformular 2020